DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Software-Website www.trnsys.de und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Hinsichtlich der verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um unsere Website möglichst sicher und datenschutzfreundlich zu gestalten. So nutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung und verwendet keine Webanalysedienste. Internetbasierte Datenübertragungen können Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Gerne können Sie uns personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, übermitteln.

Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für Ihre Aktivitäten auf den Webseiten anderer Anbieter, die Sie über Links auf unserer Website aufrufen können. Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

TRANSSOLAR Energietechnik GmbH

Curiestraße 2
D-70563 Stuttgart

E-mail: transsolar@transsolar.com
Website: www.transsolar.com

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhebt unser Seitenprovider DomainFactory auf den WebHosting Systemen automatisiert Protokolle, sogenannte Logfiles, die für bestimmte Dienste auf dem Server erfasst werden. Alle Logfiles werden täglich rotiert. Die Logs vom Vortag werden archiviert und nach einer Vorhaltezeit von 7 Tagen gelöscht. Der Webserver-Logfile erfasst die Domain, IP-Adresse, Anfragen, User Agent, Timestamp und Status Code. Die Datenschutzhinweise unseres Seitenproviders DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland, können Sie hier einsehen: www.df.eu/de/support/df-faq/service-infos/datensicherheit/

Die bei einem Besuch unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten werden benötigt, um die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Website zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns, zum Beispiel per E-Mail an hotline@transsolar.com, Telefon oder über soziale Medien, Kontakt aufnehmen, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, wenn dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Auf unserer Website www.transsolar.com informieren wir über freie Stellen in unserem Team. Sie können per E-Mail an jobs@transsolar.com Ihre Bewerbung an uns übermitteln. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Abwicklung Ihres Bewerbungsverfahrens. Ihre Bewerbung wird nur von den Mitarbeitern eingesehen, die für eine Vorauswahl zuständig sind. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie nicht für andere Zwecke. Ihre Bewerberdaten werden bei uns gespeichert. Wenn wir Ihre Bewerbung ablehnen, speichern wir die Daten nur so lange wie nötig, längstens über einen Zeitraum von sechs Monaten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist § 26 BDSG sowie Art. 88 DSGVO.

Download Portal

Das Softwarepaket TRNSYS wird ständig weiterentwickelt. Unsere Nutzer können die neuesten Programmversionen in regelmäßigen Abständen über unser Download Portal https://trnsys.de/portal/ herunterladen.

Bei der Nutzung des Bereichs Download Portal unserer Website werden Session Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Ein Cookie ist eine Textdatei mit Informationen, die es einem Webserver ermöglichen, einen Nutzer wiederzuerkennen und Einstellungen zu speichern. Ein Session Cookie speichert eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unser Download Portal zurückkehren. Sie können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Webbrowser löschen. Außerdem können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Website dann möglicherweise nicht funktionieren.

TRNSYS Newsletter

Beim Kauf eines unserer Produkte können Sie unseren TRNSYS Newsletter abonnieren. Dieser informiert Sie circa alle drei Monate über Softwareupdates, Softwarebugs, Seminare und Fortbildungsangebote. Sie können Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie lediglich den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen. Alternativ können Sie uns auch durch eine E-Mail an privacy@transsolar.com über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Arbeit zu informieren. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

TRNSYS Newsgroup

Auf unserer Website finden Sie einen Link zur TRNSYS Newsgroup auf OneBuilding.org. Anbieter ist Jason Glazer, GARD Analytics, Inc., 1334 N Walnut Ave, Arlington Heights IL 60004-4664, USA. Die TRNSYS Newsgroup wurde für TRNSYS Nutzer als Forum zum Austausch von Erfahrungen, zu speziellen Simulationsproblemen sowie deren Lösung und zu selbst geschriebenen Komponenten eingerichtet. Jeder Teilnehmer kann Anmerkungen und Fragen an die TRNSYS Newsgroup senden. Diese werden dann automatisch an alle Teilnehmer weitergeleitet. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Aktivierung von TRNSYS

Die Aktivierung von TRNSYS erfolgt über das Lizenzverwaltungssystem von CSTB: Centre Scientifique et Technique du Bâtiment, 84, avenue Jean-Jaurès, 77420 Champs-sur-Marne, Frankreich. CSTB ist einer der Entwickler von TRNSYS. Über die Datenschutzhinweise von CSTB können Sie sich hier informieren: http://www.cstb.fr/en/legal-notices

TRANSSOLAR-Website

Unsere Website ist auch mit unserer Transsolar-Website www.transsolar.com verlinkt, die von uns, der Transsolar Energietechnik GmbH, Curiestraße 2, 70563 Stuttgart, Deutschland, angeboten wird. Die entsprechenden Datenschutzhinweise können Sie auf der Transsolar-Website einsehen.

Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Als Nutzer dieser Website können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen, Auskunft zu Ihren gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder diese korrigieren, aktualisieren, sperren, löschen, die Verarbeitung einschränken lassen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail an privacy@transsolar.com

Stand: 19. Dezember 2018