|

TRNSYS

TRNSYS (ausgesprochen ‚tran-sis‘) ist eine flexible, grafisch basierte, modulare Softwareumgebung, die es ermöglicht das Verhalten transienter Systeme zu simulieren, daher der Name. Die Möglichkeiten der Verwendung erstecken sich von der dynamischen Berechnung einer einfachen Solaranlage bis hin zu komplexen Gebäuden und Systemen zur rationellen Energienutzung.

Aktuelles (Mai 21)SchulungenTrnsys18

Leistungsstarkes Gebäudemodell

Wird TRNSYS im Rahmen der Gebäudeplanung eingesetzt, ist das Mehrzonen-Gebäudemodell mit integrierten Modellen u.a. für thermoaktive Bauteile und Tageslichtsimulation die wichtigste Komponente. Es erlaubte Transsolar z.B. im Projekt Alnatura, Informationen der Helligkeit mit der Steuerung des Sonnenschutzes und der Optimierung passiver solarer Gewinne zu verknüpfen…

Mehr Erfahren

Aktive Systeme

TRNSYS verfügt über eine Vielzahl an Komponenten für Anlagen zum Beispiel für Energieversorgung und kann daher auch innovative Konzepte abbilden. Die Software erlaubt es, thermische und hydraulische Verschaltungen zu testen und Regelstrategien zu optimierten. Bei der Erweiterung des International Calgary Airports hat Transsolar die realen Lastverläufe mit den thermischen Simulationsergebnissen abgeglichen und daraus Handlungsempfehlungen zur Optimierung abgeleitet…

Mehr Erfahren

Gekoppelte Simulation

Mit der Erweiterung des Standardpakets durch TRNFlow werden detaillierte Abbildungen von Luftströmungen in der Gebäudesimulation möglich. Dadurch können auch komplexe Konzepte zur Lüftung mit Atrien, Doppelfassaden, etc. dynamisch gekoppelt und Luftströmungen in Abhängigkeit von Druckdifferenzen untersucht werden. Die gekoppelte Strömungssimulation hat Transsolar beim Projekt McEwen in Toronto erfolgreich eingesetzt…

Mehr Erfahren

Parametrische Simulation

Das Standardpaket von TRNSYS bietet die Möglichkeit parametrische Modelle im Verbund mit Anlagenkomponenten aufzubauen und zu simulieren. Regelungsstrategien für unterschiedliche Energiekonzepte werden verglichen und bewertet. In Kombination mit TRNLizard kann die Gebäudegeometrie im Verbund mit der Anlagentechnik parametrisch variiert werden. Ein Projektbeispiel ist Agora in Lausanne…

Mehr Erfahren

Wir beharren auf Weiterentwicklung – Bleiben Sie dran

Aktuelle Information zu TRNSYS, Schulungen, Erweiterungen des Programmpakets, …

Legen Sie los mit TRNSYS